Apartment Nr. 1  |  Marie

DETAILS

Größe: ca. 60 m2

Lage: Erdgeschoß

Marie-Louise von Österreich


Marie-Louise von Österreich (* 12. Dezember 1791 in Wien; † 17. Dezember 1847 in Parma) war die Tochter von Franz II./I. und zweite Ehefrau Napoleons I.


Die Maria-Louisen-Quelle ist eine Solequelle in Bad Ischl in Oberösterreich. Die Quelle liegt im Stadtteil Steinbruch westlich des Zentrums, am Nordfuß des Kalvarienbergs. Sie liefert Wasser, das ca. 10.000 Jahre alt ist und 24% Salzgehalt hat. Das Ursalz ist schon 250 Millionen Jahre alt. Das Wasser tritt selbständig an die Erdoberfläche. Die Quelle wurde schon für Heilzwecke für die kaiserliche Familie verwendet, die hier oft zur Sommerfrische weilte.

Bild oben:  Porträt von Marie-Luise von Österreich, François Gérard

Grundriss, Heritage Boutique Apartment Marie